• Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Syrthiedigim

Die Syrthiedigim sind das, was von vielen Engel genannt wird. Sie sehen sich jedoch als ein eigenes Volk, dessen Gemeinschaft aus dem Bewußtsein entstanden ist, dass sie alle Kinder der Götter sind.
Dabei sehen sich jedoch nicht alle Gottkinder als Syrthiedigim, aber Syrthiedigm sehen die Gottkinder als Mitglieder ihres Volkes. So sehen sich, zum Beispiel die Ojin nicht als Syrthiedigim, obwohl sie auch Mitglieder aus diesen aufnehmen.
Dennoch bezeichnen Gelehrte, die über solche Dinge sprechen, die Gruppe Gotteskinder (nicht die Gruppe der zu Engeln gewordenen Menschen) als Syrthiedigim.
Allgemein werden auch die Kinder böser Götter und der Dämonen dazu gezählt.
Daraus ergibt sich auch, dass, regeltechnisch, dieses Volk nicht Homogen ist. So gibt es unter ihnen Celestials, Half-Celestials, Half-Fiends, Fiendish u.a. unter ihnen.


Monster