• Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Schlacht auf den Blauen Feldern, 08

Damit ist die Schlacht beendet und hat auf Allianzseite folgende Verluste zur Folge gehabt:
300 Chuor
20 Mann schwere Kavallerie
20 Mann Leichte Kavallerie
50 Mann Speerträger
200 Yakirlmen-Speerträger
150 reguläre Yakirlmen
2 Dämonenjäger
1 Druide
2 Magier
2 Genture
Sowie 350 Krieger der Morgenröte

Auf Seiten des Beschwörers:
3 Dämonen
2880 Untote
ca. 1000 Chuor
(Der Rest der Chuor ist geflohen und daher eine Gefahr für alle auf dem Schlachtfeld verbliebenen.



Die 100 verbliebenen Bogenschützen machen sich nach der Schlacht mit Hilfe der Runecrafter und Druiden daran, die verwundeten zu sammeln, ein Lager zu errichten und nach den geflohenen Einheiten zu suchen. Die Runecrafter sichern das Lager notdürftig mit Wach und Schutzrunen.
Am nächsten Morgen beginnen sie damit, die Überlebenden herauszuteleportieren und Boten an die beteiligten Völker zu senden.
Haidan, Heerführer des Alianzheeres zeigt sich mit dem Verhalten der Truppe durchaus zufrieden, auch wenn einige Fehlentscheidungen von einzelnen Kommandanten getroffen wurden. Er macht ein grosses Aufsehen darum, Elanita und Chenleo zu opfern.

Schlacht auf den Blauen Feldern, 02
Schlacht auf den Blauen Feldern, 03
Schlacht auf den Blauen Feldern, 04
Schlacht auf den Blauen Feldern, 05
Schlacht auf den Blauen Feldern, 06
Schlacht auf den Blauen Feldern, 07
Schlacht auf den Blauen Feldern, 08





Schlacht auf den Blauen Feldern