Warning: Use of undefined constant templateField - assumed 'templateField' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 246

Warning: Use of undefined constant templateBlockBegin - assumed 'templateBlockBegin' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 247

Warning: Use of undefined constant templateBlockEnd - assumed 'templateBlockEnd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 248

Warning: Use of undefined constant templateBlockParter1 - assumed 'templateBlockParter1' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 249

Warning: Use of undefined constant templateBlockParter2 - assumed 'templateBlockParter2' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 250

Warning: Use of undefined constant templateEncompassing - assumed 'templateEncompassing' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 251

Warning: Use of undefined constant templateFieldsToKeep - assumed 'templateFieldsToKeep' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 252
Law: Der Verraeter d20 Rollenspiel Orfinlir - die Welt
    • Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Law: Der Verraeter

Epoche:
Juni 1525

Beteiligte Charaktere:
Silvana ad Tanos, Comodo de Rann, Kalim Kilian, Cugh Caine, Jonas Yadale, Andral Silborn

Wichtige NSCs:
Ascabar Tihar, Kither Relkin

Der Feind:
Galifin Tjofainar, Luas Gethos

Im Juni 1525 bekommt Ascabar Tihar, der Hauptmann der Stadtwache in Euth, den Auftrag von dem Stellvertreter des Meisters des Stabordens, einen kleinen unscheinbaren Stosstrupp zusammenzustellen. Er hat sich bei den Ausbildern des Ordens umgehoert und ihm sind einige Namen genannt geworden: Kalim Kilian, der zur Zeit bei Juramo Yadale in der Ausbildung ist, ausserdem der Knappe Comodo de Rann, Silvana ad Tanos, Jonas Yadale, der Magier Andral Silborn und der Mönch Cugh Caine, der aus Breiscol vor einigen Tagen in die Stadt kam.
Der Ritter Kither Relkin hatte den Auftrag, sich mit einem Chuor zu treffen, der bereit war, sein Wissen ueber den Angriff der Chuor aus Euth mitzuteilen, doch erschien er nicht am Treffpunkt und Kither musste fliehen, weil die Chuor nachrueckten, er soll die Gruppe begleiten. Doch als am Abend bei einer Besprechung die Mission bekannt wird kommt es zu einem Giftanschlag auf Kither, den er knapp ueberlebt, und waehrend Ascabar noch nach dem Moerder sucht wird die Leiche von Thinlunas Brynrik gefunden, vergiftet. Und in der gleichen Nacht will sich ein Ordensritter, Galifin Tjofainar, mit dem kaum erholten Kither am Haupttor treffen, die Gruppe schoepft Verdacht und tatsaechlich: Er versucht, Kither zu toeten und einem Trupp Chuor die Stadttore oeffnen; dies misslingt, doch Galifin gelingt es zu fliehen.
Die Bardin Thorfinna wird von Galifin engagiert um die Gruppe aufzuhalten, die ueber das Suedtor aus der Stadt kommt, doch auch ihre Intrige fliegt auf.
Am urspruenglichen Treffpunkt angekommen müssen sie feststellen, dass das Dorf von den Chuor als Gefangenlager benutzt wird, ihre Taktik geht auf und so gelingt es ihnen am Ende, die 30 Gefangenen zu befreien und ueber 20 Chuor zu toeten, nur vier koennen fliehen. Unter den Ueberlebenden ist der Wirt des Dorfes, Halnas Elweca und der Spion-Chuor, der nun bereit ist, mit Kither nach Euth zu kommen. Die Gruppe hingegen entscheidet sich, die Befreiten nach Xpoch zu bringen, zu unsicher scheint ihnen die Lage ihrer Heimatstadt. Bei einem Scharmuetzel mit dem Handorden gelingt es einem Handritter, Luas Gethos, Silvana gefangen zu nehmen, doch statt sie auszuliefern laesst er sie unter der Bedingung frei, dass sie in Briefkontakt mit ihm bleiben wird, sie stimmt zu.
Zurueck in Euth folgt Silvana dem Ruf, den sie schon bei einem Besuch Kithers im Hause der de Espadas vernahm und so kommt es, dass sich das Schwert von Torneo einen neuen Besitzer erwaehlt.



Historien