Warning: Use of undefined constant templateField - assumed 'templateField' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 246

Warning: Use of undefined constant templateBlockBegin - assumed 'templateBlockBegin' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 247

Warning: Use of undefined constant templateBlockEnd - assumed 'templateBlockEnd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 248

Warning: Use of undefined constant templateBlockParter1 - assumed 'templateBlockParter1' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 249

Warning: Use of undefined constant templateBlockParter2 - assumed 'templateBlockParter2' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 250

Warning: Use of undefined constant templateEncompassing - assumed 'templateEncompassing' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 251

Warning: Use of undefined constant templateFieldsToKeep - assumed 'templateFieldsToKeep' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 252
Bei den Inselelfen im Kerker d20 Rollenspiel Orfinlir - die Welt
    • Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Bei den Inselelfen im Kerker

Als die Spezialeinheit auf dem Rückweg von Yakirl war, wurde sie von den Inselelfen gefangengenommen, in fremde Körper gesteckt und nach und nach verführt. Einige dieser Erlebnisse fanden schließlich ihren Weg zu einigen Barden, die sich bei dieser Dichtung auf das Wesentlichste beschränkten. Die Namen der Akteure waren wohl ursprünglich noch die Originale, wurden aber mit der Zeit aus verschiedenen Gründen verschleift, so dass sie 20 Jahre später nicht mehr zu erkennen waren. Bis zu diesem Zeitpunkt trieb das Lied jedoch so einigen Personen die Schamesröte ins Gesicht, nicht nur, weil es ausgesprochen anzüglich ist, sondern auch weil jeder im Raum wußte, dass sie damit gemeint waren.



Liedgut