• Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Teufel

Im großen und ganzen geht es den Teufeln ähnlich wie den Dämonen, nur dass die meisten von ihnen erheblich sozialer sind und daher auch mehr Kontakt in der Gesellschaft pflegen. Auch sind sie von Natur her von überwiegend humanoiderer Gestalt als Dämonen. Dennoch meint das gemeine Volk mit beiden Wörtern, Dämon und Teufel, für gewöhnlich das selbe. Die wirklichn Unterschiede sind den wenigsten wirklich bewußt und das Mißtrauen ist gewaltig, selbst wenn Menschen, die etwas von Teufeln verstehen, wissen, wie sie mit ihnen umzugehen haben und ihnen sogar manchmal Vertrauen entgegen bringen. Die meisten Einwohner wissen jedoch genug, um die Metalle, die einem solchen Wesen schaden können, den richtigen Untertypen zuweisen zu können und die meisten, die sich in der entsprechenden Gesellschaft aufhalten, haben kaltes Eisen und Silber dabei.
Auch ist vielen Einwohnern bekannt, dass es einen informellen Krieg zwischen Dämonen und Teufeln gibt, der nicht nur über Intrigen und Geld ausgetragen wird, sondern auch über Banden und manchmal auch gedungene Mörder. Dabei ist es wahrscheinlich, dass der Mord an einem Teufel oder Dämon nur in den seltensten Fällen von der Metrowacht wirklich verfolgt wird.
Es ist nicht wirklich verwunderlich, dass es tatsächlich eine Gemeinschaft der Teufel gibt, einen Club, den nur Teufel und ihre Nachkommen betreten dürfen, wo geplant und auch über die Tätigkeiten der Mitglieder gerichtet wird. Die Teufel geben sich größte Mühe, sich in die Gesellschaft einzufügen, auch wenn sie nach allem Ermessen dabei ihre eigenen Ziele verfolgen.




Bevölkerungsgruppen