• Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Ladrao Espiar

Ladrao Espiar gilt neben Talonario Parojar als unbestrittener König der Euther Diebe um 1525. Allerdings hat er im Gegensatz zu diesem kein Gewissen und nimmt jeden Auftrag an, der entweder seinen Reichtum erhöht oder seinen Ruf festigt.
Es geht das Gerücht, dass er kein leiblicher Sohn von Vaidoso Espiar ist, doch anscheinend existieren dafür keine Beweise.
Im Herbst 1526 gibt es im Zusammenhang mit dem Fale-Artefakt eine Reihe von Anschlägen auf Mu Kola, in deren Verlauf Ladrao schwer verletzt wird und Selbstmord begeht.

Attribute:
ST: 11
DX: 20
CO: 14
IN: 17
WI: 8
CH: 14

Rasse: Human
Klasse: rogue 13.lv
AL: ne
AC: 22
HP: 85
Saves: F: +5 R: + 15 W: + 3
Attack: +9/ +4

Skills: appraise 11, balance 15, bluff 17, disguise 17, escape artist 15, forgery 11, gather information 17, hide 14, move silently 15, open lock 15, pick pockets 5, tumbling 17

Feats: improved initiative, quick draw, prone attack, lightning reflexes, unarmed defense proficiency, greater tumbling, ambidexterity, two-weapon fighting

proficiencies rogue: uncanny dodge, sneak attack, evasion, slippery mind

draw: easily slain

Was aus den immensen Reichtümern geworden ist, die er im Laufe der Jahre angehäuft hat, weiss niemnd, bei seinem Tod trug er lediglich eine magische Armbrust und einen "ring of ethereal jaunt".




NSCs: Die Bösen