• Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Drachen

Die Herrscher der Welt

Seit Menschengedenken herrschen in der Linen-Scherec-Zeit die Drachen über die Welt, bzw. das, was die Menschen und anderen Völker kennen.
Im allgemeinen ist die Herrschaft friedlich und gerecht, d.h. die Drachen überlassen die einzelnen Völker die Herrschaft über ihre Gebiete, solange sie ihre Abgaben leisten und die Drachen als oberste Herrschaftsinstanz anerkennen. Lange haben sie versucht, die Religionen zu kontrollieren bzw. zu unterbinden, konnten es aber schließlich doch nicht mehr verhindern.

Dennoch lebt in jedem Humanoiden beständig die Angst vor den gewaltigen Echsen, die sich jederzeit am Himmel zeigen können um sich Nahrung zu greifen oder auch Gebäude oder ganze Städte niederzubrennen. Letzteres geschieht periodisch als Strafe für begangene Vergehen oder auch aus scheinbarer Willkür. Dabei wagt es niemand, sich gegen die Drachen zu stellen, weil dies unweigerlich den Niedergang ganzer Völker nach sich ziehen kann.


Linen-Scherec   Völker