• Login:

    • Web
      www.orfinlir.de


Die Familie Querido

Die Familie hat ihren Sitz in der Hohen Gasse seit 1372. Erste Familienaufzeichnungen stammen aus dem Jahr 1309. Die klassische Ritterfamilie, seit 1425 gab es keine Generation, die keinen Ritter im Orden stellten.
Galen Querido: Ritter vom Orden des Stabes. Ein sehr bodenständiger, herzensguter Mann, etwas kleiner und untersetzt, er strahlt große Wärme aus.
Levina Querido: In ihrer Jugend eine der besten Bardinnen Euths.
Nitana Davales: Sie trat in die Fußstapfen ihrer Mutter, doch die Flucht Satres, dem ihre Liebe gehörte verlor sie für lange Zeit das Interesse an der Musik. Doch die Ehe mit Destino dämpfte ihren Schmerz und 1525 vergab sie Satres. Sie ist eine temperamentvolle, stolze Frau mit langen, schwarzen Haaren und leuchtend grünen Augen, die sie an ihre Kinder vererbt.
Priadan Querido: Er geht an der Magierakademie seine eigene Wege, er ist unverheiratet. Familienangelegenheiten berühren ihn selten, er stellt seine Fähigkeiten der Armee der Hügelstätte zur Verfügung. Ein wenig undurchsichtig.
Besondere Bindung besteht zu den Familien de Espada, de Inar, Relkin und Tihar.




Euther Familien